Talentschuppen
an der Leibniz-Realschule Wolfenbüttel

 

16. Oktober 2017

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wolltet ihr nicht schon immer mal auf der Bühne stehen und zeigen, was in euch steckt?

Spielst du ein Instrument?
Möchtest du einen Song vortragen?
Kannst du ein Kunststück zeigen oder
übst du eine besondere Sportart aus?

Dann bist du genau richtig beim Talentschuppen unserer Schule.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wollten Sie nicht schon immer mal auf der Bühne stehen und zeigen, was in Ihnen steckt? Oder haben Sie sogar schon Rampenlichterfahrung?

Spielen Sie vielleicht in einer Band,
zaubern Sie Kaninchen aus einem Zylinder oder
verblüffen Sie ein Publikum mit schrägen Kartentricks?

Wenn Sie Lust und Laune haben, beim Talentschuppen mit einem (kuriosen oder spektakulären) Beitrag auf der Bühne zu stehen, melden Sie sich gerne in der Schule dafür an.

 

Am Dienstag, dem 30. Januar 2018, um 17:00 Uhr

geht der 'Vorhang auf für alle, die der Schulgemeinschaft etwas präsentieren möchten.

 

Damit wir das Programm abwechslungsreich zusammenstellen können, bitten wir, sich bis zum Freitag, den 3. November 2017 im Sekretariat der Schule anzumelden.

Mottowoche der Abschlussklasse 10 c

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 c hatten Spaß an der Mottowoche vom 8. bis 12. Mai 2017. Sie kleideten sich mal sportlich "schick", dann kamen sie im "Schlafdress". Sie zogen sich wie in alten Zeiten an oder man sah sie als "Held" ihrer Kindertage.


Die Schulzeit an der Leibniz-Realschule ist für die 10 c bald vorbei, die Zeit bei uns Erinnerung. Hoffentlich auch an das, was man auf den Bildern sehen kann: Eine Erinnnerung an Freundschaft und Freunde.

gez. Andrea Plauck

Drumcircle in der Leibniz-Realschule

Am Mittwoch, den 18. Januar 2017 ging es rund im Musikraum. Benjamin Flohr, ein freiberuflicher Musiker und Musiklehrer, hat den 6. Jahrgang so richtig in Schwung gebracht. Alle Schülerinnen und Schüler dieses Jahrgang waren eingebunden. Auf Trommeln und Percussions-Instrumenten wurde gemeinsam gegroovt.

Für die beteiligten Lehrkräfte war es schön zu sehen und zu hören, mit welcher Kreativität und mit wieviel Gefühl unsere Schülerinnen und Schüler über die Musikinstrumente kommuniziert haben. Ein tolles Erlebnis, welches unbedingt wiederholt werden sollte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Bundesjugendspiele

 

 

 

Projekt-Präsentationsnachmittag

 

22. Juni 2017

Traditionelle Projektwoche in unserer Schule

Vom 13. bis 19. Juni war es wieder soweit: Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 konnten während der Projektwoche ihren individuellen Neigungen und Interessen nachgehen. In 21 verschiedenen Projekten wurde diskutiert, fotografiert, getanzt und gesungen, gebastelt, gekocht und gebacken und vieles mehr.

Am Montag stand dann die Präsentation der Ergebnisse auf dem Programm. Dank einiger Eltern durften sich die Besucher des Nachmittags auf leckeren Kuchen und kühle Getränke freuen. In diesem Jahr gab es zwei Projekte, die selbstständig von Schülerinnen geleitet wurden. Eine Tanzgruppe und das Angebot der „Fruit-juice-time“ kamen bei allen gut an. Für das tolle musikalische Rahmenprogramm war die Gruppe „Wir machen gemeinsam Musik“ unter der Leitung von Frau Körber verantwortlich. Unsere Schule ist nun dank der Gruppe „Wandgestaltung mit Zitaten“ nicht nur äußerlich verschönert worden, sondern die vielen Zitate regen auch zum Nachdenken an.

In diesem Jahr waren viele Schülerinnen und Schüler wieder sehr kreativ tätig: Neben gut duftender Seife wurden auch interessante Mosaikbilder und Fotos von Wolfenbütteler Sehenswürdigkeiten hergestellt. Das Projekt „FahrRad zur Schule“ hat eine Firmenidee entwickelt, die vielleicht in Zukunft an der Leibniz-Realschule umgesetzt werden soll. Der Nachmittag war gut besucht und wurde als Höhepunkt des Schuljahres gewürdigt.

gez. Sabine Nolte

Mehr Fotos befinden sich in der Fotogalerie.

 

"Schaufenster" vom 25. Juni 2017


Juni 2016

In den letzten Schultagen des Schuljahres 2015/2016 fand an der Leibniz-Realschule eine Projektwoche mit 17 verschiedenen Projekten statt. Die Schüler haben in jahrgangsübergreifenden Gruppen gebastelt, genäht, gebacken, recherchiert und gebaut. Es entstanden vielfältige und kreative Ergebnisse. Es seien als Beispiele genannt: Spiele aus Holz, Skulpturen aus Ytong, Seife und Taschen.

Den krönenden Abschluss bildete der sehr gut besuchte Präsentationsnachmittag am Dienstag, den 21. Juni 2016. Es wurden Produkte verkauft, Ergebnisse bestaunt und in lockerer Atmosphäre Gespräche zwischen Eltern, Schülern und Lehrern geführt.

Das Programm des Nachmittags ließ bei den Gästen keine Langeweile aufkommen. Musikalisches Können zeigten Schüler und Schülerinnen unter der Leitung von Frau Körber. Der engagierte Schulverein sorgte für das leibliche Wohl an diesem Nachmittag. Eine lange Tafel voller von Eltern gespendeter Kuchen machte die Auswahl schwer.

Lehrer, Schüler und Eltern waren sich einig. Dies war eine gelungener und erfolgreicher Abschluss der Projektwoche und des vergangenen Schuljahres.

gez. Andrea Plauck

"Schaufenster" vom 26. Juni 2016

 

Mehr Fotos befinden sich in der Fotogalerie.