Schulsozialarbeit an der Leibniz-Realschule

Mein Name ist Susanne Höhne-Scholz. Seit Februar 2017 bin ich als Sozialpädagogische Fachkraft an der Leibniz-Realschule tätig.

Schulsozialarbeit soll Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und bei der Entwicklung sozialer Kompetenzen fördern, sie emotional stabilisieren, sie in Lebenskrisen - in und außerhalb der Schule - unterstützen, ihre Konfliktfähigkeit fördern und anbieten konstruktive Konfliktlösungen finden. 

Zu meinen Aufgaben gehören u. a.:

  • Einzelfallhilfe mit vertraulicher Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern und entsprechender Elternarbeit
  • Sozialpädagogische Begleitung der Schülerinnen und Schüler und der Leibniz-Realschule u. a. bei Erziehungs- und Ordnungsmaßnahmen
  • Netzwerkarbeit mit Institutionen und Einrichtungen wie z. B. Jugendhilfe Wolfenbüttel e. V.
  • Durchführung/Begleitung von Projektarbeiten und Kompetenztrainings
  • Durchführung/Begleitung berufsorientierender Maßnahmen

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit! 

Kontakt:
Leibniz-Realschule, Raum 29

Telefon: 05331 8825-25

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Formularbeginn

 

Sprechzeiten:

Montag: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Dienstag: 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Mittwoch und Donnerstag: 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Freitag: 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Da ich während dieser Zeiten auch außerschulische Termine wahrnehme, ist eine vorherige Terminabsprache empfehlenswert.

 

Schule in Corona-Zeiten

Liebe Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte und Kooperationspartner!

Unsere Sozialpädagogische Fachkraft, Frau Höhne-Scholz, kann bis auf Weiteres per Mail kontaktiert werden. Verwenden Sie hierzu bitte folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Falls Sie einen Rückruf wünschen, hinterlassen Sie bitte eine Telefonnummer.

 


Sozialarbeiter stellen sich in einem Film vor

„Sozialarbeit an Schulen" heißt ein informativer, kurzer Imagefilm, den Sozialarbeiter des Jugendamtes und Mitarbeiter des Bildungszentrums gemeinsam produziert haben. Der Imagefilm soll dabei helfen, möglichst viele Menschen darüber zu informieren, was Sozialarbeit an Schulen leisten kann. Gewaltprävention ist ein wichtiges Schwerpunktthema. Die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter werden von den Kindern als Vertrauenspersonen respektiert. Der Kurzfilm, der die noch relativ neue Arbeit an Schulen vorstellt, richtet sich vor allem erklärend an Eltern, Schüler und politische Vertreter.

Imagefilm zum Thema "Sozialarbeit an Schulen"

http://www.lk-wolfenbuettel.de/aktuelles/sozialarbeit_an_schulen/