Schnupperzeit in der Leibniz-Realschule

13. März 2019

Backaktion gefiel den Schnupperkindern

"Schülerinnen und Schülern einen Rahmen geben, sich bestmöglich aufs Leben vorzubereiten" - das stand im Fokus des Schnuppernachmittages in der Leibniz-Realschule. Alle Viertklässler und deren Eltern konnten sich ein Bild von der Arbeit in der Leibniz-Realschule machen: Neben einem kurzen Rahmenprogramm (Förderung musikalischer Talente) konnten sich die zahlreichen Besucher über kleine naturwissenschaftliche Experimente, künstlerische Mitmachaktionen, sportliche Aktivitäten und vieles mehr freuen.

Fünftklässlerinnen hatten kurze Buchvorstellungen vorbereitet, die Arbeit mit dem Schulhund Emma wurde vorgestellt und die Fremdsprachenlehrkräfte boten gemeinsam mit Schülern kurzweilige Aktivitäten. Besonders gefiel den Schnupperkindern die Backaktion in der neu ausgestatteten Lehrküche. Auch die Eltern konnten sich über die Arbeit in der Schule informieren: Zehntklässler stellten sich für Schulführungen zur Verfügung und präsentierten stolz die tolle Ausstattung der Schule. Ein kleines Lehrerteam stellte den Eltern in Kurzvorträgen das pädagogische Konzept der Leibniz-Realschule sowie deren Besonderheiten vor. Die Schülerfirma Schreibniz hatte ihre Türen geöffnet.

Alle waren sich einig: Das war ein toller Nachmittag, auch für die Mitwirkenden, die sich auf die neuen Fünftklässler(innen) freuen.

Anmeldetermine sind Donnerstag, 9. Mai und Freitag, 10. Mai 2019.

"Wolfenbütteler Schaufenster" vom 13. März 2019

 

Impressionen vom Schnuppernachmittag am 7. März 2019 befinden sich hier.

 

Auszeichnung Umweltschule in Europa

Radschulwegplan