Leibniz-Realschüler auf großer Schülerfirmenmesse

Schülerfirma Schreibniz präsentiert sich auf überregionaler Messe

Am 28. Februar 2018 fand in den Braunschweiger Schloss-Arkaden eine große Schülerfirmenmesse statt, bei der über 50 verschiedene Schülerfirmen aus Niedersachsen ihre Ideen präsentierten, so auch die Schülerfirma Schreibniz.

Die Schülerfirma Schreibniz der Leibniz-Realschule besteht aus Schülerinnen und Schülern des 10. Jahrganges und ist aus einem ebenfalls in der Schule durchgeführten Existenzgründerkurs hervorgegangen. Die Firma versorgt ihre eigene Schule mit allen erdenklichen Schreibwarenartikeln, von Druckerpatronen über Mappen und Stiften bis zu selbst hergestelltem Bioklebstoff. Bei diesem schulischen Projekt steht neben der Selbstorganisation der Schüler vor allem das Kennenlernen unternehmerischer Gedanken im Vordergrund. Marketing, Buchhaltung, Einkauf oder Kostenkalkulationen werden von Schülern nicht nur theoretisch, sondern eben auch ganz praktisch erprobt. Auf der Messe bot sich daher die tolle Gelegenheit, sich einem größeren Kundenkreis zu präsentieren und auch andere Schülerfirmen und deren Konzepte kennen zu lernen. Dabei wurden erstmals die selbst entworfenen T-Shirts und die neue eigene Homepage (schreibniz.de) präsentiert.

Veranstaltet wurde diese Messe von der Braunschweiger Bürgerstiftung. Die präsentierenden Schülerfirmen wurden während des Tages mehrfach von der Jury besucht und mussten ihre Firmenidee, das nachhaltige Konzept und die Einbindung in den schulischen Alltag erläutern. Das dazu erhaltene Feedback konnte zur weiteren Verbesserung der Arbeitsabläufe genutzt werden. Marcus Hilse, der Leiter der Schülerfirma Schreibniz ist sich sicher, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Kompetenzen auf dieser Messe erweitert haben und die Optimierungsvorschläge der Jury in der nächsten Sitzung diskutieren werden.

gez. Marcus Hilse

Das Foto zeigt ein Messe-Team mit den Schülerinnen Merle Schärling und Nikita Hundertmark (hinten von links) sowie Eda Ister und Nina Junicke (vorn von links).


Schülerfirmenmesse in den Schloss-Arkaden

Am 28. Februar 2018 findet ab 09:30 Uhr in den Braunschweiger Schloss-Arkaden die nunmehr zweite Schülerfirmenmesse statt. Dort präsentieren Schüler verschiedener (nachhaltiger) Schülerfirmen aus Niedersachsen ihre Geschäftsideen, Produkte und Projekte.

Natürlich ist dort auch unser Team von Schreibniz vertreten und verkauft die bekannten Schreibwarenartikel. Ob es für einen der ersten Preise reicht oder ob es bei der Teilnahme bleibt, auf jeden Fall werden unsere Schüler ca. 50 andere Schülerfirmen kennen lernen, sich austauschen können und ihren Erfahrungsschatz erweitern.

Wer uns dort besuchen möchte, kann dies zwischen 10 und 19 Uhr jederzeit tun. Weitere detaillierte Informationen, auch zum Standort, finden sich auf beigefügtem Flyer. Erstmals kommen dort außerdem die neuen personalisierten Schreibniz-Shirts zum Einsatz, die in den vergangenen Wochen von Louis Hansonis und Louis Jacobi designt wurden. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns auch ganz herzlich beim Schulverein der Leibniz-Realschule, der diesen Kauf mit 100 € unterstützt hat.

Schülerfirma Schreibniz (Presseteam)

Veranstaltungsflyer

Informationen rund um die Schülerfirmenmesse

Wolfenbütteler Zeitung vom 13. Februar 2018